statistik-beratung

Statistische Beratung und Auswertung

ZUM ANGEBOT

Statistische Beratung für Studenten, Doktoranden, Forschung und Unternehmen

Studenten / Doktoranden

  • Vollständige statistische Auswertung
  • Deskriptive Statistik
  • Inferenzstatistik mit Signifikanztest
  • Grafiken und Tabellen
  • Interpretation der Ergebnisse
  • R, SPSS, Excel

Unternehmen / Forschung

  • Prognose
  • Allokation
  • Identifikation
  • Optimierung
  • Objekterkennung
  • Simulation

Unser Team, bestehend aus Mitarbeitern aus der Statistik, Medizin, Psychologie und BWL, unterstützt Sie bei der erfolgreichen Umsetzung Ihres Projekts

Projekte

Statistik BeratungStatistische Beratung

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Statistische BeratungStatistische Beratung

Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau

Statistische BeratungStatistische Beratung

Technische Universität Dresden

Statistische BeratungStatistische Beratung

Universitätsklinikum Düsseldorf

Statistische BeratungStatistische Beratung

Friedrich-Schiller-Universität Jena

119 votes, average: 4,83 out of 5119 votes, average: 4,83 out of 5119 votes, average: 4,83 out of 5119 votes, average: 4,83 out of 5119 votes, average: 4,83 out of 5 (119 Bewertungen, durchschnittlich: 4,83 von 5, rated)

Statistische Beratung – FAQ

Wie läuft die statistische Beratung ab?

Sie benötigen Unterstützung bei Ihrer Doktorarbeit, Masterarbeit oder Bachelorarbeit?

Wir bieten statistische Beratung für Studenten, Doktoranden und Unternehmen. Sie schreiben einen akademische Arbeit? Sie haben ein Statistikprojekt und benötigen Hilfe bei der Auswertung der Daten? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und schildern Sie Ihr Anliegen. In der Regel erhalten Sie innerhalb weniger Stunden ein Angebot. Auf Wunsch vereinbaren wir auch gerne einen telefonischen Gesprächstermin mit Ihnen. In dieser ersten kostenlosen Statistik Beratung für Studenten und Doktoranden erläutern Sie uns Ihr Vorhaben oder das Thema Ihrer Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Doktorarbeit. Wir legen gemeinsam das weitere Vorgehen fest. Im Anschluss übersenden Sie uns die Rohdaten und wir übernehmen je nach Fragestellung die komplette statistische Auswertung für Sie.

Sie erhalten eine schriftliche Analyse mit allen statistischen Ergebnissen, Interpretationen, Tabellen und Grafiken. Alle eingesetzten Verfahren werden ausführlich erläutert und mit Literaturangaben belegt.

Weitere Infos finden Sie auch unter Statistik Hilfe für Ihre Doktorarbeit, Masterarbeit oder Bachelorarbeit

Wie werden die Ergebnisse interpretiert?

Neben einer Beantwortung der Hypothesen erfolgt im Wege der Statistikberatung auch eine Interpretation der Ergebnisse und eine Einbettung in den Hintergrund der Fragestellung sowie eine individuelle Anpassung an die jeweilige Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Doktorarbeit. Das numerische (rein auf Zahlen basierende) Ergebnis einer ANOVA könnte zum lauten:

F(3, 210) = 3.41, p = 0.02, η2 = 0.34

Dieses Ergebnis wird interpretiert:

„Im Rahmen der durchgeführten Varianzanalyse zeigte sich, dass die Sauerstoffkonzentration von der Tageszeit abhängt F(3, 210) = 3.41, p = 0.02, η2 = 0.34. Die im Anschluss nach Bonferroni-Korrektur durchgeführten, paarweisen Vergleiche zeigten, dass die Sauerstoffkonzentration morgens (mean = 5.38, sd = 0.31) signifikant höher ist als mittags (mean = 4.98, sd = 0.27) und abends (mean = 3.21, sd = 0.22). Das partielle Eta-Quadrat beträgt η2 = 0.34 und entspricht einer Effektstärke von f = 0.36. Dies ist nach Cohen (1988) als mittlerer Effekt einzuschätzen. Die H0 kann somit abgelehnt werden.“

In welcher Form werden die Grafiken dargestellt?

Die Ergebnisse der statistischen Auswertung werden mit Grafiken visualisiert.

In Abhängigkeit vom jeweiligen Themenkomplex werden die Daten mit geeigneten Grafiken visualisiert. Hierbei stehen unterschiedliche Designs zur Wahl.

Statistik Beratung: Doktorarbeiten, Bachelorarbeiten und Masterarbeiten nach Maß

Änderung von Schriftart, Schriftgröße, Farbe, Achsenbeschriftung, Umrandung, Legende usw. sind ohne Probleme möglich. Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum möglicher Grafikdesigns. Alle Grafiken können neben der Standardauflösung (300 dpi) auch in höherer Auflösung generiert werden.

Gerne passen wir unsere Grafiken auch an die in Ihrem Fachbereich geltenden Designvorschriften an.

Wie werden Tabellen und Literaturangaben integriert?

Die Formatierung von Tabellen und Literaturangaben innerhalb statistischen Auswertung erfolgt nach den Gestaltungsregeln der APA (American Psychological Association) für akademische Arbeiten und Studien. Dieses Format ist für die meisten Bachelorarbeiten, Masterarbeiten oder Doktorarbeiten geeignet. Auf Wunsch ändern wir die Formatierung nach den geltenden Formvorschriften an Ihrer Universität.

Literaturangaben im Text:

Zur Prüfung des Vorliegens von Normalverteilung in den Subpopulationen wird der Shapiro-Wilk-Test durchgeführt (Shapiro & Wilk, 1965).

Literaturangaben im Literaturverzeichnis:

Shapiro, S., Wilk, M. (1965). An Analysis of Variance Test for Normality. Biometrika Vol. 52, No. 3/4, 591-611 – doi: 10.2307/2333709

Beispiel einer Tabelle:

Tabelle APA statistische Datenauswertung

Welche Methoden werden besonders häufig angewandt?

Unter anderem führen wir in der Statistik Beratung für Abschlussarbeiten regelmäßig folgende statistische Verfahren durch:

  • Deskriptive Analyse (z.B. Ermittlung von statistischen Momenten wie Erwartungswert, Standardabweichung, Varianz, Verteilung)
  • Standardtests (t-Test, f-Test, chi- Quadrat -Test)
  • Varianzanalysen, ein- und mehrfaktoriell (ANOVA, MANOVA)
  • Regressionsanalysen (linear, nichtlinear, logistisch, logarithmisch, sinusförmig, multiple Modelle etc.)
  • Clusteranalyse
  • Faktorenanalyse / Hauptkomponentenanalyse (zum Beispiel explorative und konfirmatorische Faktorenanalyse)
  • Strukturgleichungsmodelle und Pfadanalyse
  • Zeitreihenanalyse (zum Beispiel klassisches Komponentenmodell, Dekomposition, Fourier-Transformation, Forecasting)
  • Moderator- und Mediatoranalyse
  • Bootstrapping (auch im Rahmen von MANOVA bei Verletzung der parametrischen Annahmen, Mediatoranalyse etc.)

Vor der statistischen Anwendung prüfen wir jede Methode auf Ihre Anwendbarkeit hinsichtlich des notwendigen Skalenniveaus, der Verteilung oder des Umfangs der Stichprobe. Abhängig von Ihrer Forschungsfrage kommen dann die geeigneten deskriptiv- und inferenzstatistischen Methoden zum Einsatz.

Weitere statistische Verfahren

Neben diesen oft verwendeten Standardverfahren halten wir auch weitere Methoden bereit. Hierzu gehören die Analyse von Zeitreihen mittels Dynamic Time Warping, Forecasting mit AR(p) und ARIMA-Modellen, k-Means zur Clusteranalyse, Machine Learning (Hidden-Markov-Modelle, SVM, ANN etc.), Umgang mit sehr kleinen Stichproben u.v.m. Gerne programmieren wir für Sie auch individuelle Lösungen in den Sprachen R, C++ oder Java.

Die Statistik Beratung für Doktorarbeiten erfordert häufig spezielle Methoden. Wir verfügen auch über ein breites Methodenspektrum für die Datenanalyse und statistische Auswertung im Bereich medizinischer Statistik bzw. Doktorarbeiten / Dissertationen im Bereich Medizin.

Findet eine Beratung vor Ort für medizinische Doktorarbeiten statt?

Sie schreiben eine Doktorarbeit in der Medizin?

Häufiger beraten wir Doktoranden aus den folgenden Unikliniken. Sie promovieren an einem anderen Standort? Kontaktieren Sie uns und wir finden eine individuelle Lösung.

  • Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
  • Universitätsklinikum Leipzig
  • Universitätsklinikum Jena
  • Universitätsklinikum Düsseldorf
  • Universitätsklinikum Bonn
  • Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Ich habe Fehler bei der Versuchsdurchführung gemacht. Kann meine Arbeit noch gerettet werden?

Egal ob Sie ein Bachelorarbeit, eine Masterarbeit oder eine Doktorarbeit schreiben. Bei einem fehlerhaften Versuchsdesign oder fehlerhafter Versuchsdurchführung (zum Beispiel Vermischen von intra- und interpersonellem Design), zu kleinen Stichproben, nicht ausreichend diskriminierenden Fragestellungen (alle Versuchspersonen haben einen sehr ähnlichen Messwert) und ähnlichen Schwierigkeiten, ist es oft nicht notwendig, die vollständige statistische Auswertung zu verwerfen. Wir versuchen in unserer Statistik Beratung für Studenten und Doktoranden gemeinsam mit Ihnen eine Lösung zu finden.

Wie schnell wird geholfen?

Im Normalfall dauert die statistische Beratung für eine Doktorarbeit ca. eine Woche.  Bachelor- und Masterarbeiten nehmen häufig weniger Zeit in Anspruch. In dringenden Fällen (z.B. nahender Abgabetermin der Abschlussarbeit) besteht auch die Möglichkeit, die Auswertung deutlich schneller durchzuführen. Bei einer Bearbeitung über Nacht oder über das Wochenende fällt hierfür jedoch ein Überstundenzuschlag an.

Bei Fragebogenstudien übernehmen wir – sofern von Ihnen gewünscht – mit der Statistikberatung auch die Auszählung der Fragebögen sowie das Datenmanagement. Dies schließt die Aufbereitung der Stichprobe, die elektronische Erfassung der Variablen und deren Ausprägungen sowie die Erstellung einer Datenmatrix zur weiteren Analyse mit ein.

Je nach Art und Umfang der Fragestellung (ist ein Auszählen von Fragebögen erforderlich, müssen zur Auswertung spezielle Routinen programmiert werden usw.) kann die statistische Beratung in ihrer Dauer variieren. Die von uns geschätzte Zeitdauer teilen wir Ihnen vor Beginn mit. Wir nehmen immer nur so viele Aufträge entgegen, dass wir die uns anvertrauten Datenanalysen innerhalb der mitgeteilten Zeit durchführen können!

Welche Software wird verwendet?

Grundsätzlich verwenden wir für die statistische Beratung sowohl SPSS als auch R (mehr Infos: Statistik Auswertung mit R). Die Durchführung statistischer Analysen mit R bietet jedoch viele Vorzüge. Die Programmiersprache R ist multiparadigmentauglich, objektorientiert und dynamisch. Hierdurch wird sie individuell erweiterbar (es besteht die Möglichkeit, innerhalb von R die Sprache C++ zu verwenden). Die Charakteristik als Open Source gestattet eine Prüfung und Anwendung der verfügbaren Pakete und Funktionen in einer breite Masse von Statistikern und Forschern.

Dies macht R zu einer komfortablen individuellen Lösung bei häufiger Durchführung statistischer Auswertungen.

Ist statistische Beratung im Vorfeld der Datenerhebung möglich?

Ob Sie Ihre Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Doktorarbeit schreiben, wir beantworten Ihnen alle methodischen Fragen – Statistikberatung vom Experten.

Von ANOVA bis z-Transformation – Wir besprechen Ihr Anliegen und entwickeln mit Ihnen gemeinsam ein geeignetes Vorgehen. Mit unserer Statistik Beratung für Studenten und Doktoranden bieten wir Ihnen Hilfe zur Formulierung der Forschungsfrage, der Versuchsplanung, der Auswahl geeigneter Methoden, der Abschätzung des notwendigen Stichprobenumfangs, der Fallzahlplanung u.v.m. Wir empfehlen Ihnen geeignete Methoden für das Skalenniveau Ihrer Daten. So sind z.B. für kategoriale und ordinale Variablen andere Methoden erforderlich als für metrisch skalierte Merkmale.

Wir bieten Ihnen im Zuge der Statistik Beratung für Studenten und Doktoranden auch Hilfe im Rahmen der Fragebogenentwicklung oder der Entwicklung spezieller Mess- und Erhebungstools. Falls erforderlich, programmieren wir Speziallösungen in R Statistik (The R Project for Statistical Computing), C++, Java oder auch für mobile Endgeräte.

Gerne begleiten wir Sie auch bei allen weiteren Schritten Ihrer Statistik Auswertung, helfen Ihnen bei der Datenanalyse, der Auswertung Ihrer Daten und stehen Ihnen auf Wunsch auch während der Durchführung zur Seite.

Durch uns erhalten Sie Analyse und Beratung in allen Phasen Ihres Projekts. Profitieren Sie von unserer Erfahrung und konzentrieren Sie sich auf den Inhalt Ihrer Abschlussarbeit.

Weiterführende Infos zur Statistik Beratung für Doktorarbeiten, Masterarbeiten und Bachelorarbeiten:

Kontakt

Statistische Beratung – Unsere Erfahrungen und Referenzen

Überblick zur Statistik